☎ Telefon: 030 702 240 22    ✉ info@pixo-webdesign.de

Content Management System Typo 3 CMS

8
Dez

Bei Typo 3 CMS stehen für die einfache Verwaltung, Erstellung und Bearbeitung von Inhalten mehrere Optionen zur Verfügung. Dies sind ein innovatives Frontend-Edit, ein intuitiver WYSIWYG-Editor und Einbindung weiterer Medienformate. Auch stehen Blogsystem und Funktionen, umfangreiche Vorschaufunktion und einfache Integration eigener Skripte als Optionen zur Verfügung. Seiteninhalte können von Redakteuren mit dem Frontend-Edit direkt auf der Internetseite aufgerufen werden. Über den WYSIWYG-Editor können Typo 3 Inhaltselemente eingebunden werden. Dies sind Text mit Bild, Text und Bilder. Auch zählen Tabelle, Aufzählungsliste, Dateiverweise und Multimedia zu den Inhaltselementen. Weitere Inhaltselemente sind HTML-Quelltext, Site-Map, Mail-Formular, Suchformular und Anmeldeformular. Weitere Medienformate wie eine Google-Maps-Karte mit den Standorten der Kunden können eingebunden werden. Blogsysteme und Funktionen betreiben selbst große Konzerne wie Daimler AG und Bosch GmbH als Corporate Blogs. Typo 3 CMS bietet Blog-Extensions. Neue Inhalte oder bearbeitete bestehende Inhalte können über eine umfangreiche Vorschaufunktion überprüft werden. Es ist möglich, via TypoScript eigene PHP-Skripte einzubinden.

Vor- und Nachteile von Typo 3 CMS

Typo 3 CMS zählt aus dem Bereich Open Source zu den bekanntesten Content Management Systemen. Es ist für Portale mit News und Aktualisierung geeignet und sehr vielfältig. Typo 3 CMS eignet sich auch für große Marktplätze, Internetplattformen und Portale durch seine leistungsfähige Datenbankstruktur und hohe Komplexität. Durch die Integration umfangreicher Features hebt sich Typo 3 CMS ab. Das Verschieben, Uploaden und Kopieren aller Daten ist bei Verwendung von Typo 3 CMS möglich. Überschaubar und einfach kann man komplexe Verzeichnis- und Navigationsstrukturen anlegen. Dynamisch lassen sich Grafiken komprimieren, generieren und bearbeiten. Mit den Funktionen bei Typo 3 CMS können bei Suchmaschinen Top-Positionen erreicht werden. Basisfunktionen sind ein valider Quellcode und automatisierte Metadaten. Verschiedene Extensions wie Typo 3 RealURL bauen diese weiter aus und optimieren diese. Die Anpassung des umfangreichen Typo 3 CMS erfordert auf Seiten der Entwickler Fachwissen. Die Hostinganforderungen sind relativ hoch. Typo 3 CMS ist für die Redakteure durch den WYSIWYG-Editor und verschiedene Wizards einfach zu bedienen.