☎ Telefon: 030 702 240 22    ✉ info@pixo-webdesign.de

Vorteil WordPress CMS zu HTML Seiten ohne CMS

Vorteil WordPress CMS zu HTML Seiten ohne CMS
29
Nov

Seit mehr als 20 Jahren ist das World Wide Web nun online und bietet mittlerweile jedermann die Möglichkeit, seine eigene Homepage zu erstellen. Besonders Unternehmen sind daran interessiert, im Netz präsent zu sein. Während man vor einigen Jahren für eine ansprechende Webseite noch viel Geld für Experten ausgeben musste, gibt es heute Content Management Systeme wie WordPress CMS. Mit diesem leicht zu bedienenden System wird man in einer Internetmaske durch den Prozess geführt und kann im Baukastenprinzip seine Homepage aufbauen, verwalten und verändern.

Allerdings ist die leichte Bedienbarkeit bei weitem nicht der einzige Vorteil dieses Content Management Systems. Ein sehr wichtiger Punkt ist, dass das Webdesign der Homepage nicht statisch ist, sondern ständig verändert werden kann. Dabei kann man als Benutzer aus verschiedensten Designs wählen, wobei die Datenbank stetig durch eine weltweite Entwicklergemeinde erweitert wird. Der bereits vorhandene Inhalt der Webseiten bleibt unverändert und wird automatisch in das neue Design implementiert, was früher durchaus ein Problem war und häufig zu unschön verzerrten Designs geführt hat. Auch neue Artikel, Bilder und Videos lassen sich intuitiv einfügen.

Webdesign mit WordPress CMS ? Pluspunkt bei Google !

Ein zentrales Ziel einer Homepage—sei sie privat oder die eines Unternehmens—sollte es sein, im Page-Ranking von Suchmaschinen möglichst weit oben zu stehen. Damit ist gemeint, dass wenn Benutzer der Suchmaschine Begriffe suchen, diejenigen Webseiten mit hohem Page-Ranking als erstes angezeigt werden und demnach höhere Besucherzahlen erreichen. Dafür haben Suchmaschinen Algorithmen entwickelt, die das Netz durchsuchen und Homepages nach bestimmten Kriterien prüfen. Dabei hat sich herausgestellt, dass Artikel auf WordPress CMS Homepages generell sehr gut in den Suchmaschinen zu finden sind. Demnach ist es wichtiger Vorteil von WordPress CMS Webseiten, dass die Suchmaschinenoptimierung sehr viel schneller und einfacher betrieben werden kann.

Hinzu kommt, dass sich die Inhalte von WordPress per Mausklick in sozialen Netzwerken verbreiten lassen. WordPress CMS wurde so gestaltet, dass Facebook, Twitter etc. eigene Schaltflächen im Webdesign aufweisen. Die Präsenz in den sozialen Netzwerken spielt bei der Verbesserung im angesprochenen Page-Ranking heutzutage eine sehr wichtige Rolle.

Content Management System – WordPress CMS für unterwegs

Immer wichtiger werden auch Smartphones. Mittlerweile hat so gut wie jeder mobilen Zugang zum Internet und somit sollten auch Webseitenbetreiber daran interessiert sein, dass die eigenen Inhalten auch mobil abrufbar sind. Das Webdesign von WordPress wurde so optimiert, dass jegliche Inhalte auf den verschiedensten mobilen Geräten fehlerfrei angezeigt werden. Ein weiterer Vorteil von WordPress CMS ist, dass man mit mobilen Apps sogar seine eigene Homepage unterwegs umgestalten und anpassen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.